Schatzsuche digital & real in Karlsruhe

KunstCaching? Wie geht das?

Beim „KunstCaching“ geht es darum, mit Hilfe von kleinen Rätseln und Spielen QR-Codes zu finden, die in der Nähe von Kultureinrichtungen versteckt sind.

Benötigt wird lediglich ein mobiles Endgerät. Hat man einen dieser Codes gefunden, scannt man diesen, und kann daraufhin ein ca. einminütiges Performancevideo unterschiedlichster KünstlerInnen oder Künstlergruppen genießen.

Dazu kommen „fun facts“ über die jeweilige Kultureinrichtung.

Am Ende der Tour wartet ein Gewinnspiel mit tollen Preisen wie z. B. Eintrittskarten für Kinos, Theater oder Museen der Stadt.

Schnitzeljagd
Schatzsuche

Was ist Ziel des Projektes​ eigentlich?

„KunstCaching“ Ziel  ist es, Menschen und kulturelle Betriebe näher zusammen zu bringen und ein neues und breites Publikum für Kunst und Kultur zu begeistern.

KunstCaching schafft dabei Brücken zwischen den Kultureinrichtungen der Stadt, da sie von den Nutzern auf ihrem Weg von einer Bühne zu der nächsten aufgesucht werden.

So wird in Zusammenarbeit mit Kultureinrichtungen der Stadt, und der lokalen Kunst- und Kulturszene das Projekt „KunstCaching“ realisiert. Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien. Mit Unterstützung durch Stadtmarketing Karlsruhe.

Welche Einrichtungen sind beteiligt?

Badische Landesbibliothek • Badischer Kunstverein • Badisches Staatstheater • Galerie Knecht und Burster • Jakobus • Jazzclub • jubez • Kammertheater • Kinemathek • Konzerthaus • Kulturverein Tempel • Literarische Gesellschaft • marotte Figurentheater • Querfunk • Sandkorn • Schauburg • Stadtarchiv • Stadtbibliothek • Stadtmuseum

Schnitzeljagd
Schatzsuche

Wie ist die Zeitplan?

  • Juli: Auswahl der Kultureinrichtungen. Anbringung der QR Codes
  • August: Testdurchgänge und ggf. Überarbeitung der Wege / Abläufe
  • September: Produktion , Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • 10.- 11.10.: Kulturverein Tempel, Live-Darbietungen. Aufnahme und Schnitt von Videos.
  • November: Ofizielle start bis ende mind. 2023
  • 2023 unser Anliegen ist es KunstCaching einer neuen 3. route Fahrrad-Tor mit die anderen Einrichtungen

Sie haben noch Fragen oder Anregungen?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Pablo Zibes
feedback@kunstcaching.de
0711 – 90 766 10
https://www.kunstcaching.de

KunstCaching 2022
Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Schnitzeljagd
Schnitzeljagd
Schnitzeljagd

Der 3. Weg KunstCaching in Stuttgart wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Stuttgart, LBBW-Stiftung und vom der pbb Stiftung für Kunst und Wissenschaft

Schnitzeljagd
Schnitzeljagd
Schnitzeljagd

2021 - Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Schnitzeljagd

Mit freundlicher Unterstützung von der Künstlervermittlung ZAV der Bundesagentur für Arbeit und Kulturgemeinschaft Stuttgart